Links überspringen

Geometry

Ways to your preferred position

Ich fahr nen 57er – und Sie?

Ein Rad muss zu Ihnen passen, und die Wahl der individuellen Geometrie steht dabei an erster Stelle.

Bei klassischen Rennmaschinen ist in der Regel die Größenauswahl für erfahrene Fahrer recht einfach, weil sie ihrer Präferenzen und Maße sehr gut kennen.

Die ideale Geometrie und Größe lässt sich aber in jedem Fall bestimmen. Damit ROBERTONE eine erste Orientierung hat, sind folgende Körpermaße von Bedeutung. Auch das aktuelle Lieblingsrad bietet gute Anhaltspunkte. Wer unsicher ist, für den gibt es natürlich auch ein persönliches Bike-Fitting.

Klassische Geometrien - die Wahl für Kenner

Sloping Geometrien - wenn es extremer wird

Individueller Geometrien - wenn jeder Millimeter zählt

Ready for Racing - in jedem Fall

ROBERTONE empfiehlt klassische Racing Geometrien (in Abstufungen von 1cm erhältlich)

Natürlich sind auch Sloping Geometrien von XS bis XL möglich

Jede Geometrie kann auch nach persönlichen Vorlieben bei den Fahreigenschaften oder körperlichen Gegebenheiten individualisiert werden. Auch bestimmte Bauteile, wie z.B. horizontale Ausfallenden verlangen eine Anpassung der Geometrie.